Diagnostik von Parasiten im menschlichen Körper: Identifizierung und Analyse

Jetzt ist die Rede über die allgegenwärtige Präsenz von Parasiten im menschlichen Körper sehr populär geworden. Jeder versteht diese Aussage auf seine Weise: Für den einen ist dies ein klarer Aufruf zum Handeln, und er beginnt sofort, den Körper zu reinigen und vergisst, das Vorhandensein zuverlässiger Methoden zu bestimmen. Andere ignorieren solche Aussagen komplett. Was die Meinung der Ärzte angeht, so sind sie der Meinung, dass jeder im Hinblick auf das Vorhandensein von Parasiten im menschlichen Körper wachsam sein sollte, wissen sollte, welche Anzeichen von Würmern vorhanden sind, und wenn sie vorhanden sind, sollte rechtzeitig ein Arzt aufgesucht werden, damit ein Es wird eine Tiefendiagnose von Parasiten durchgeführt und eine Behandlung verordnet. Wie man Parasiten zu Hause identifiziert, das Vorhandensein in einem Labor oder einer medizinischen Einrichtung bestimmt, wird im Artikel beschrieben.

Diagnostik von Parasiten im Körper

Überzeugende Manifestationen der Existenz

Natürlich muss nicht jeder Mensch das Vorhandensein von Parasiten im Körper diagnostizieren. Es gibt ausgelöschte Formen von Invasionen, die mit unausgesprochenen Symptomen auftreten, aber dies ist eher selten. Daher werden Personen des Servicepersonals von Kinder-, Lebensmittel- und medizinischen Einrichtungen sowie Personen, die unabhängig überzeugende Anzeichen für die Existenz von Parasiten im Körper festgestellt haben, diagnostiziert und getestet.

Wie kann man das Vorhandensein von Parasiten im Körper feststellen und welche Symptome sollten eine Person alarmieren? Lassen Sie uns diese Frage beantworten.

Die häufigsten Symptome des Vorhandenseins von Parasiten, die auf eine Diagnose und Untersuchung hinweisen, sind Beschwerden aus dem Magen-Darm-Trakt. Dazu gehören verschiedene Stuhlstörungen:

  • Durchfall. Der Mechanismus für die Bildung von Durchfall ist mit der Freisetzung bestimmter Produkte ihrer lebenswichtigen Aktivität durch Parasiten in den Darm verbunden, was eine Zunahme der Peristaltik hervorruft.
  • Verstopfung. Ursache für ihre Entwicklung kann eine mechanische Verstopfung des Darmlumens oder der Gallenwege durch eine dichte Ansammlung von Parasiten sein. Natürlich muss für die Entwicklung eines solchen Symptoms, das zur Identifizierung von Würmern beiträgt, eine angemessene Zeit vergehen.

Blähungen oder Blähungen, insbesondere nicht in Verbindung mit einer regelmäßigen Diät, können ein häufiges Anzeichen für einen Befall sein. Dyspepsie ist ebenfalls üblich, wie Übelkeit oder Erbrechen.

Unabhängig davon, ob gefährliche Parasiten schon lange im menschlichen Körper leben oder die Invasion erst vor relativ kurzer Zeit erfolgt ist, lassen sich auch Allgemeinsymptome beobachten. Bewertungen deuten darauf hin, dass Menschen durch allgemeine Schwäche, Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit und andere Beschwerden astheno-neurotischer Natur gestört sein können. Ein Zeichen für eine beeinträchtigte Immunität, die sich bei einer Person vor dem Hintergrund einer helminthischen Invasion entwickelt, kann eine Abnahme der allgemeinen Widerstandskraft des Körpers gegen Infektionen sowie allergische Reaktionen sein.

Kopfschmerzen mit Parasiten im Körper

Verschiedene Arten von Hautausschlägen, die anhaltend oder flüchtig sind, aber keinen ersichtlichen Grund haben, sind der direkte Grund für die Ernennung von Diagnostika und Tests zur Identifizierung von Parasiten. Der Ausschlag ist oft polymorph, das heißt, er ist nicht vom gleichen Typ. Es kann allergischen Reaktionen, Entzündungen und jugendlicher Akne ähneln.

Um darauf hinzuweisen, dass Diagnosen und Tests erforderlich sind, um das Vorhandensein von Parasiten zu identifizieren und ihren Typ herauszufinden, können auch Schwankungen des Körpergewichts auftreten, wenn eine Person keine anderen Faktoren hat, die die Gewichtsschwankungen beeinflussen. Bei fortschreitendem Gewichtsverlust stellen viele Menschen jedoch eine Zunahme des Appetits fest, was durch Bewertungen im Internet bestätigt wird. Im Körper wachsende Parasiten erfordern zusätzliche Energiekosten, die zu einem Hungergefühl führen.

Es gibt viele andere Anzeichen, die es ermöglichen herauszufinden, ob eine Person eine weitere Diagnostik zur Identifizierung von Parasiten benötigt. Sie sind jedoch, ähnlich den oben angegebenen, ziemlich unspezifisch, dh sie sind nicht ausschließlich für helminthische Invasionen charakteristisch. Daher ist es sinnlos, unklare Symptome selbst zu analysieren und zu versuchen, Würmer zu erkennen. Bei Verdacht ist es besser, die Parasitenbestimmung Fachleuten anzuvertrauen.

Labor- und instrumentelle Methoden

bei Parasiten einen Arzt aufsuchen

Natürlich beginnt jede Diagnose mit einer Befragung einer Person. Dies wird der Arzt beim ersten Besuch einer Person mit den oben genannten Beschwerden durchführen. In einigen Fällen können Sie den Test selbst machen, bevor Sie einen Spezialisten aufsuchen. Aber seine Typen können unterschiedlich sein:

  • Testen Sie mit Antworten auf Fragen. Der Test enthält Antworten auf einige Fragen, die Ihnen helfen, das Risiko einer Infektion mit Parasiten zu bewältigen. Als Beispiel können Sie folgende Fragen angeben: Isst eine Person ungewaschenes Gemüse oder Obst, Fisch oder Fleisch, leicht gesalzen und nicht ausreichend wärmebehandelt, rohe Hühnereier, und wäscht man sich vor dem Essen oft die Hände, ob es gibt Haustiere in der Familie, egal ob beim Schwimmen im offenen Wasser. Beachtung! Der Test ermöglicht keine detaillierte Diagnose und Identifizierung von Parasiten bei einer Person, sondern ermöglicht es Ihnen nur, die Wahrscheinlichkeit einer Invasion herauszufinden.
  • Es gibt auch noch einen anderen Test. Es bezieht sich bereits auf labordiagnostische Verfahren, mit denen Sie zu Hause Parasiten erkennen oder vermuten können. Der Test ist recht mühsam und problematisch durchzuführen. Diese Testsysteme sind Klebestreifen, die auf die Perianalzone aufgebracht werden. Anschließend wird das Tape auf einen Objektträger geklebt und unter dem Mikroskop untersucht.

Es gibt auch teurere Methoden der Heimdiagnostik, mit denen Sie Parasiten in Ihrem Körper identifizieren können. Der Test wird in diesem Fall am Speichel durchgeführt. Es wird in verschiedene Behälter mit Reagenzien zum Nachweis von Parasiten gegeben. Es ist ziemlich problematisch, ein solches Set zu kaufen und es ohne entsprechende Kenntnisse zuverlässig selbst zu interpretieren, was durch die Bewertungen von Spezialisten bestätigt wird.

Die zuverlässigste und kostengünstigste Methode der Labordiagnostik, die den Nachweis von Würmern ermöglicht, ist ein Enzymimmunoassay. Die Technik basiert auf dem Nachweis von Antikörpern, die das menschliche Immunsystem als Reaktion auf die Einschleppung eines Parasiten produziert. Die Methode ist ziemlich genau und ermöglicht in etwa 90% der Fälle den Nachweis von Parasiten.

Bluttest auf Parasiten

Eine Person kann Würmer auch identifizieren, indem sie im Labor einen Bluttest durchführt, der durch eine Polymerase-Kettenreaktion durchgeführt wird. Eine Besonderheit der Methode besteht darin, dass Sie feststellen können, ob sich Parasiten im Körper befinden, jedoch keine quantitative Bewertung der Invasion, die zur Bewertung der Dynamik des Zustands erforderlich ist.

Der gemeinsame Vorteil der letzten 2 Optionen zur Diagnostik und Detektion von Parasiten ist ihr Preis und ihre Verfügbarkeit. Sie können auf der Grundlage von Krankenhäusern für Infektionskrankheiten, bezahlten Beratungszentren, Krankenhäusern durchgeführt werden. Positiv ist auch der relativ schnelle Erhalt des Testergebnisses: In der Regel können die Ergebnisse nach 2-3 Tagen ermittelt und Rückschlüsse gezogen werden.

Eine spezifischere Diagnosemethode, mit der Sie das Vorhandensein von Parasiten feststellen können, sind instrumentelle Methoden, zum Beispiel die Bioresonanz-Computerdiagnostik. Die Bewertungen einiger Ärzte zu dieser Methode sind ziemlich widersprüchlich, aber die Methode, die es ermöglicht, Parasiten zu identifizieren, hat ihre eigenen Anhänger aus der wissenschaftlichen Gemeinschaft. Nach Informationen im Internet wurde die Bioresonanzdiagnostik auf Basis des Instituts für Angewandte Physik von einer Gruppe von Wissenschaftlern entwickelt. Die Methode ist patentiert und basiert auf der Untersuchung der Feinheiten der Torsionsfelder von Organismen. Mit der Bioresonanzdiagnostik können Sie nach Informationen aus dem Internet herausfinden:

  • Der allgemeine Zustand des menschlichen Körpers sowie einzelner Organe und Systeme.
  • Das Vorhandensein von Fremdkörpern im Körper.
  • Das Vorhandensein von Toxinen und Schadstoffen.

Sie können auch mit allgemein anerkannten Diagnoseoptionen nach Parasiten suchen. Die beliebtesten Methoden, um sich selbst zu testen, den Parasiten zu identifizieren und seinen Typ herauszufinden, sind Koproovoskopie und Koproozystoskopie. Die Techniken werden nach einem vorläufigen Stuhlabstrich durchgeführt und bestehen darin, ihn unter einem Mikroskop zu analysieren.

Natürlich gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie Parasiten identifizieren können, aber Sie müssen nicht alle durchführen. Welche Analysen die wichtigsten und aussagekräftigsten sind, muss ein Spezialist bestimmen. Selbstdiagnose und Diagnostik bei Scharlatanen führen oft zu falsch positiven Ergebnissen oder verspäteten Diagnosen, daher ist es besser, in einer so komplexen Angelegenheit Fachleuten zu vertrauen.