Wie man Parasiten zu Hause so weit wie möglich aus dem Körper entfernt und Bewertungen

Volksheilmittel zur Entfernung von Parasiten aus dem menschlichen Körper

Schwere Formen von Wurmerkrankungen müssen in einem Krankenhaus unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden. Ohne die Einnahme wirksamer synthetischer Anthelminthika können sie nicht geheilt werden.

Glücklicherweise drohen bei den meisten Wurmbefall keine ernsthaften gesundheitlichen Folgen. Relativ milde Formen von Enterobiasis, Ascariasis und einigen anderen Arten von Helminthiasis können zu Hause mit Volksheilmitteln vollständig geheilt werden.





Behandlungsmethode

Im Darm lokalisierte Helminthen reagieren empfindlich auf die Ernährung des Wirts. Einige Produkte tragen zu ihrer schnellen Vermehrung bei, andere hemmen die Entwicklung von Helminthen und andere wirken sich im Allgemeinen nachteilig auf sie aus. Daher wird die Einhaltung einer bestimmten Diät für die Helminthen-Invasion als ein sehr wichtiger Bestandteil der Anthelminthika-Therapie angesehen.

Notiz!Die Entladediät bei der Entfernung von Würmern sollte 1-2 Wochen lang eingehalten werden. Es sollte möglichst vegetarisch sein, mit möglichst viel Obst und Gemüse.

Gleichzeitig sollte der Verzehr von schnell verdaulichen Kohlenhydraten auf ein Minimum reduziert oder zeitweise ganz darauf verzichtet werden. Darmparasiten (und nicht nur) bevorzugen „schnelle" Kohlenhydrate.Der sicherste Weg, Stoffwechselprobleme zu verursachen, ist der Verzicht auf Zucker, Muffins, raffinierte Pflanzenöle und ähnliche leicht verdauliche Lebensmittel.Auch das Trinkregime ist wichtig. Es wird empfohlen, etwa 2 Liter reines Wasser pro Tag zu trinken.

Würmer setzen eine große Menge Toxine in den Wirtskörper frei, daher ist es bei einer antihelminthischen Therapie notwendig, die Nieren, den Darm und die Leber zu reinigen. Es gibt viele Kräuter, die den Körper reinigen und sich nachteilig auf Helminthen auswirken. Die bekanntesten sind Rainfarn und Wermut. Die darin enthaltene Bitterkeit hat eine starke anthelmintische Wirkung.

Reinigung des Körpers von Parasiten mit einem Anthelminthikum

Rezepturen

Um den Körper zu reinigen, verwenden Sie am besten Präparate, die aus mehreren anthelmintischen Kräutern bestehen, die sich mit ihren pharmakologischen Eigenschaften ergänzen.

Antihelminthische Sammlung

Um eine anthelmintische Infusion zuzubereiten, werden Wermut, Kamille, Schafgarbe, Immortelle, Rainfarn, Sanddorn und Eichenrinde zu gleichen Teilen eingenommen, mit kochendem Wasser übergossen und einen halben Tag lang darauf bestanden. Die angespannte Infusion wird jeden Tag auf nüchternen Magen eingenommen, 100 ml für 10 Tage.Dann machen sie 3 Tage Pause und wiederholen den 10-Tage-Kurs erneut.

Einige starke antihelminthische Kräuter, wie Rainfarn und Wermut, sind wirksam gegen Würmer und darüber hinaus.

Beifuß

Wermut ist in trockener Pulverform sehr effektiv. Ein Teelöffel ohne Spitze von gehacktem trockenem Gras wird 2 mal täglich eingenommen - ½ Stunde vor dem Frühstück und vor dem Schlafengehen. Sie können es einfacher machen, ein Medikament einzunehmen, das nicht besonders angenehm schmeckt, indem Sie das Pulver in eine Brotkugel geben.

Die Behandlungsdauer mit Wermutpulver beträgt 30 Tage.Bei der Vorbeugung von Helminthen reicht es aus, 1-2 Mal pro Woche einzunehmen.

Rainfarn

Der Empfang von Rainfarn in Form (in Form von Pulver), Dosis (1 TL ohne Spitze) und das Verabreichungsschema ist ähnlich wie bei Wermut. Bei der Einnahme müssen Sie jedoch auf die Dosis achten und diese auf keinen Fall überschreiten, da Rainfarn eine giftige Pflanze ist und Kontraindikationen aufweist. Insbesondere sollte es nicht von schwangeren Frauen eingenommen werden.

Trojatschatka

Wermut und Rainfarn gehören zum Dreiklang. Die dritte Zutat sind Nelken. Troychatka gilt als eines der wirksamsten pflanzlichen Heilmittel zur Reinigung des Körpers. Es wird auf folgende Weise zubereitet. Vorzerkleinerte Kräuter werden im Verhältnis gemischt: Rainfarn - 100 g, Wermut - 30 g, Nelkenknospen - 50 g.Das Pulver sollte in einem fest verschlossenen Glasgefäß aufbewahrt werden.

Eine Einzeldosis (Portion) der Triade ist ein Teelöffel ohne Objektträger (ca. 1, 75 g). Das Empfangsschema ist wie folgt:

  • Tag 1. 1 Portion eine halbe Stunde vor dem Frühstück.
  • Tag 2. 1 Portion vor dem Frühstück, 2 vor dem Mittagessen.
  • Tage 3-7. Dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Zu prophylaktischen Zwecken wird die Triade ein Jahr lang einmal pro Woche eingenommen.

Wichtig!Die Behandlung von Würmern und die Reinigung von Toxinen ist eine Menge Stress für den Körper. In der ersten Phase kann die Behandlung mit einer Verschlimmerung chronischer Krankheiten und einer Verschlechterung des Wohlbefindens einhergehen. Dies ist auf den Massentod von Würmern und deren Zersetzung unter Freisetzung von Toxinen ins Blut zurückzuführen. Normalerweise dauert diese Zeit nicht lange, in der Zukunft verbessert sich der Gesundheitszustand. Um unvorhergesehene Folgen der Reinigung zu vermeiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie damit beginnen.

Knoblauch eignet sich zur Behandlung und Vorbeugung von Helminthiasis bei Kindern

Therapie im Kindesalter

Kinder infizieren sich häufiger mit Würmern als Erwachsene, für sie sind die Behandlung von Wurminfektionen und die Reinigung des Körpers immer relevant. Da der Körper von Kindern synthetische Medikamente schwerer verträgt, ist die Behandlung und Reinigung mit traditionellen Arzneimitteln, die keine schwerwiegenden Nebenwirkungen haben, für sie die bevorzugte Option.

Kindern wird empfohlen, als ersten Schritt ein Abführmittel zu verabreichen.Zuerst geben sie etwas Süßes zu trinken – Saft, Tee oder Kompott – und dann nach 1-2 Stunden Rizinusöl.Es wird empfohlen, dieses Verfahren innerhalb weniger Tage durchzuführen.

Hier sind einige weitere Rezepte, die zur Behandlung und Vorbeugung von Helminthiasis bei Kindern geeignet sind.

Kokosnuss mit Milch

Das zerkleinerte Fruchtfleisch der Kokosnuss wird mit natürlicher Milch auf die Dichte von Sauerrahm verdünnt. Nehmen Sie 7 Tage lang 5 g vor den Mahlzeiten ein. Nach einer zweiwöchigen Pause wird der Kurs wiederholt. Kokosnuss mit Milch hat einen angenehmen Geschmack, sodass Sie Kinder nicht zur Einnahme zwingen müssen. Sie können auch von Erwachsenen behandelt werden, 10 g pro Empfang.

Kürbiskerne mit Honig

Kürbiskerne sind das bekannteste pflanzliche Heilmittel. Sie können beispielsweise in verschiedenen Formen eingenommen werden. Ungeschälte Samen werden in einem Fleischwolf zerkleinert und zu gleichen Teilen mit Honig vermischt. 10 g dieser Mischung sollten jeden Morgen auf nüchternen Magen eingenommen werden.

Ein weiteres Rezept für Samen mit Honig

300 g Samen werden zu Pulver zerkleinert, Honig (15 ml) und Wasser (40 ml) werden hinzugefügt. Das Mittel wird morgens auf nüchternen Magen eingenommen, nach 3 Stunden müssen Sie ein Abführmittel einnehmen. Nach dem Entleeren des Darms wird ein Einlauf aus dem Aufguss von Wermut oder Kamille gemacht.

Als Behandlung und Vorbeugung für Kinder ist es sinnvoll, rohen Knoblauch und Zwiebeln zu geben.

Karottensaft (eine halbe Tasse morgens auf nüchternen Magen eingenommen) und Knoblauch (gehackte Scheiben werden mit warmer Milch gemischt) sind nützlich, um eine Einlauflösung zuzubereiten.

Bei der Behandlung einer helminthischen Invasion ist es notwendig, eine Diät einzuhalten

Eine komplette Behandlung für Kinder von Helminthen

Die Symptome der Krankheit bei Kindern ähneln ihrer Manifestation bei Erwachsenen. Aber die Folgen einer Infektion für den Körper eines gebrechlichen Kindes sind viel schwerwiegender als für Erwachsene. Die Vergiftung durch die Zersetzung von Parasiten und deren Stoffwechselprodukten kann bei Kindern ein solches Ausmaß erreichen, dass ein toxischer Schock möglich ist.

Beachtung!Vitamin- und Mineralstoffmangel, der gewöhnlich von Wurmerkrankungen begleitet wird, ist für einen wachsenden Organismus ungleich schädlicher als für einen Erwachsenen. Daher wäre es falsch, sich gerade bei einem hohen Infektionsgrad nur auf die Schulmedizin zu beschränken. Bei Bedarf werden Wurmerkrankungen bei Kindern mit synthetischen Medikamenten behandelt. Bei der Auswahl wird besonderes Augenmerk auf Kontraindikationen gelegt.

Ein vollständiger Kurs der Anthelminthika-Therapie bei Kindern besteht aus drei Phasen: Vorbereitung, Haupt (Entwurmung) und Erholung.

Die Vorbereitung auf die Entwurmung umfasst die Reinigung des Körpers von Toxinen mit Enterosorbentien (Aktivkohle usw. ) und die Stimulierung der Gallenproduktion mit choleretischen Medikamenten.

Entwurmung- der entscheidende Moment. Bei Wurmerkrankungen bei Kindern ist die Wahl der Medikamente sehr wichtig, die meist nicht nur für Parasiten, sondern auch für den Wirtsorganismus toxisch sind. Für die Behandlung von Kindern müssen Sie die sichersten Mittel verwenden, die der Arzt unter Berücksichtigung des Alters und Zustands des Kindes bestimmen muss.

Erholungsphaseumfasst die Einnahme von Enzymen zur Verbesserung der Nahrungsverdauung, Immunmodulatoren zur Korrektur der Immunität und anderer Medikamente, die zur Wiederherstellung der Funktionalität des Körpers beitragen.

Die Behandlung von Säuglingen sollte ausschließlich dem Kinderarzt vorbehalten sein. Ohne die Erlaubnis eines Arztes dürfen einem Baby keine Volksheilmittel und noch mehr synthetische Anthelminthika verabreicht werden.

Bewertungen

  1. „Bei der Reinigung verwende ich eine antiparasitäre Technik. Einläufe 2 mal täglich für 30 Tage. Nach 5 Monaten wiederhole ich den Kurs. Ohne Pause geht es nicht, Nebenwirkungen sind möglich. Ich möchte diejenigen beraten, die diese Methode anwenden möchten. Befolgen Sie alle Anforderungen genau, und es wird keine negativen Konsequenzen geben. "

  2. „Zweimal im Jahr nehme ich zur Vorbeugung von Invasionen Drillinge. Dies wurde durch das Auftreten einer Allergie in Form von Dermatitis veranlasst. Außerdem fing ich an zu bemerken, dass ich schnell müde werde, ich schlafe nicht gut. Ich dachte, es wären Parasiten. Zuerst habe ich die Williams-Methode ausprobiert, aber ich mochte das Gefühl der Triolen mehr. Ich fing an, besser zu schlafen, und es zeigte sich Ausdauer. "

  3. „Meine Großmutter hat mich aufgeklärt – iss von Zeit zu Zeit Kürbiskerne, und Würmer bleiben nicht an dir haften. Bis alles wahr wird. Außerdem ist es wichtig, dass Katzen keine Helminthen bekommen, sonst kann man sich davon anstecken. "

  4. „Juckreiz im Anus ist zu fast hundert Prozent auf das Vorhandensein von Würmern zurückzuführen. Als ich noch sehr klein war, fragte mich meine Mutter oft, ob ich Juckreiz hätte. Zum Glück habe ich nie Juckreiz. Aber mein Bruder hat es richtig gemacht. Zuerst fing er an zu jucken, und dann wurden Madenwürmer in ihm gefunden. Am Beispiel meiner Verwandten und einiger Bekannter kann ich sagen - wenn Sie Juckreiz oder andere Symptome haben, raten Sie nicht, ob Sie Parasiten haben oder nicht, gehen Sie zum Arzt, machen Sie Tests, und sie werden alles zeigen.

  5. „Ich versuche immer, die Regeln zu befolgen, die helfen, eine Ansteckung zu vermeiden. Zuallererst sind dies nach all den „schmutzigen" Dingen saubere Hände - auf die Toilette gehen, mit der Erde arbeiten, mit Haustieren spielen usw. Übrigens, was letztere betrifft, müssen Sie sie lieben, aber Sie sollten es trotzdem nicht küss sie nicht und lass sie in dein Bett.

  6. „Warum sollte die Behandlung mit Darmreinigung und Gallenmitteln beginnen? Denn Würmer verursachen Krämpfe der Gallenwege und Verstopfung. Und sie wiederum verhindern die Verteilung von Wurmmitteln im Darm und in den Gallengängen. Infolgedessen erreicht das Medikament sein Ziel nicht. Daher müssen Sie vor der Einnahme von Anthelminthika den Darm und die Gallenwege reinigen.

  7. „Versuchen Sie, Cognac mit Rizinusöl von Würmern zu nehmen. Diese Methode wurde mir von einem Parasitologen empfohlen. Nachts müssen Sie Cognac trinken und dann eine Dosis Rizinusöl. Davor müssen Sie den ganzen Tag über versuchen, nur Gemüse und Obst zum Backen und Zucker zu essen - ein hartes Tabu. Wenn Sie sich nach der Einnahme von Cognac und Öl schlecht fühlen, machen Sie sich keine Sorgen, ertragen Sie es einfach. Das bedeutet, dass die Würmer auch böse sind und so etwas wie Todesangst haben. Es ist natürlich grausam, Lebewesen sind es immer noch, aber entweder sie oder wir. "

  8. „Es gibt so eine nicht sehr angenehme, aber effektive Art, mit Würmern umzugehen. Empfang von trockenem Wermut in Form eines Pulvers. Und Sie müssen einen ganzen Monat dauern. Ich dachte, dass ich solche Probleme nicht habe, ich habe Wermut nur zu vorbeugenden Zwecken verwendet. Aber es stellte sich heraus, dass ich sie hatte, ein bisschen, aber es kamen nur ein paar Würmer heraus, aber trotzdem . . . "

  9. „Meiner Meinung nach gibt es kein besseres Mittel gegen Würmer bei Kindern als ein Tetrahydropyrimidin-Derivat. Effektiv und sicher für den Körper des Kindes. Also behandelte meine Mutter meine kleine Schwester. Es kann als Tabletten oder Sirup verabreicht werden. Wenn das Kind eine Tablette schlucken kann, ist es besser, der Tablettenform den Vorzug zu geben, da sie eine genauere Dosis liefert.

Fazit

Im Kampf gegen Helminthen sind alle Mittel gut, die wirken. Sie müssen jedoch verstehen, dass sich ihre Wirksamkeit nur bei bestimmten Arten von Helminthiasis und relativ milden Formen manifestiert. Nur ein Arzt kann die Art der Helminthen und die Schwere der Infektion bestimmen. Daher ist es in jedem Fall erforderlich, vor Beginn der Therapie einen Arzt zu konsultieren.